Spacebox720 (live)

Sirion Records / Traumaduo / Volca Massaker Orchester

Booking

 

 

Schon früh entdeckt Spacebox720 alias Sandro Ambrosi seine Affinität zu Technik und Computern und liebäugelt durch Bands wie Kraftwerk und Depeche Mode auch bereits mit elektronischer Musik was dazu führt, dass 1984 der erste Synthesizer in seinen Besitz fällt. Die ersten Gehversuche unternimmt er mit einem 1985 erworbenen Atari Computer und dem ersten Computer gesteuerten Sequenzer.
 
Bis 1992 folgen seine ersten Erfahrungen mit digitaler Hardware und Softwaresequenzer gemischt mit Klavierstunden unter Einflüsse von Acts wie Frontline Assembly, Front242 und Skinny Puppy, mit Techno Musik, jedoch empfand er diese damals als absoluter technischer Rückschritt und die Begeisterung hielt sich vorerst in Grenzen!
 
Techno Techno Techno...es hat ihn dann doch noch infiziert! Das Homestudio wächst und 1994 ist's dann soweit und sein erster Liveact rockt die Aarehütte in Bern, auch Geburtsstätte von DJ Mastra!
 

Bis 2003 findet eine kreative Pause statt und ab 2004 orientiert er sich dann neu, arbeitet vorwiegend mit Software und gründet auch mit Mastra das Projekt Trauma Duo. Nach einem ersten gemeinsamen Live Act wird daraus das erste gemeinsame Album (Improvised Labor Music) produziert und nur privat an Liebhaber weitergegeben. Danach hagelts Bookings in den angesagtesten Clubs und Festivals (u.a. Gurten Festival, Streetparade, Rote Fabrik, Dampfzentrale um nur ein paar zu nennen).

In ihm wächst nun die Lust auf Hardware! Ab 2007 spielt er weitere Live Acts mit Mastra, Jams werden aufgezeichnet und auf ihrer Homepage traumaduo.net verbreitet. Im Novemer 2007 remixen Sie den Track Formbar von Modunique, welcher auf Sirion Records herauskommt. Kurz darauf wird der Remix auch auf dem Sampler Afterhours 5 von Global Underground veröffentlicht.

2010 bringt das Duo ihr zweites Album "About Life, Evolution and Cycles" raus. Diesmal entsteht ein Konzeptalbum, welches auf www.dooload.de als Digitalrelease veröffentlicht wird.
 
Ca. 2009 wird schlussendlich das Projekt Spacebox720 ins Leben gerufen. Als Spacebox720 remixt und veröffentlicht er seither seine Eigenproduktionen und spielte Livesets u.a. in der Reithalle und im Kapitel in Bern.
 
Kreativität und die Beherrschung jeder einzelnen Maschine in seinem Studio verleihen seinem Sound eine aussergewöhnliche Lebendigkeit und Tiefgang! Man darf berührt sein...
 
 
Partial discography:    
spacebox720 - acidophilus (Com.pil.ed Vol.2) (acidchicken)
the hiiters - space rider (spacebox720 remix) (slim records)
spacebox720 - delayed intermezzo (bärn kompileischn pt.1 - sirion records)
trauma duo - improvised labor music (no label release)
trauma duo - about life, evolution and cycles (digital release www.dooload.de)
modunique - formbar (trauma duo remix) (digital release sirion records)

Facebook Soundcloud Discogs Spacebox720 Discogs Trauma-Duo Youtube Myspace
 
Sinneswandel
Creative Commons Lizenzvertrag

 

Contact

© 2017 sinneswandel.ch